Raus an die frische Luft!

Wer hat diesen Satz nicht früher auch von seinen Eltern zu hören bekommen? Gott sei Dank, denn sonst wären wir um einige Erlebnisse ärmer. Ab voraussichtlich dem 18.08.2018 wird es für Euch ein neues Ziel geben, wenn Ihr nach draußen wollt.

Wir werden einen Outdoor Trainingsbereich unmittelbar vor der eigenen Haustür eröffnen. Zentrum des Trainingsareals wird ein sogenannter Functional Cage sein, ein Trainingsgerüst der Firma LifeFitness (s. Foto), an dem vielseitige Übungen aus dem Bereich des funktionellen Trainings und des Fitnesstrainings durchgeführt werden können. Studiomitglieder können das Gelände und die dazugehörigen Kleingeräte (Kettlebells, Wilde Seile, Slacklines, Medizinbälle, Gewichtskeulen und -hämmer und mehr) kostenfrei nutzen. Aber auch der Öffentlichkeit ist das Gelände zugänglich. Kleingeräte können gegen kleines Geld im Studio ausgeliehen werden. Das Trainingsgerüst kann aber auch so wie es steht vielfältig kostenfrei genutzt werden.

2015-09-21_105907

So sieht es aus

Auch wenn der Trend zum Outdoortraining im städtischen Raum schon seit ein paar Jahren besteht, ist eine solche Anlage in Norddeutschland noch eine echte Rarität. ParkSport, Parcours, Urban Fitness sind Schlagworte, die mittlerweile durch die Medien gehen, aber oft auf die Metropolen beschränkt sind. Die Sportvereine besitzen in diesem Bereich eine große, aus langjähriger Erfahrung gewachsene Kompetenz. Wir werden in den Sommerferien bereits erste Kurse zum Schnuppern anbieten. Danach geht es mit regelmäßigen Kursen für verschiedene Altersklassen und Levels bis zu den Herbstferien weiter. Individualsportler können am Gerät selbst mit dem Smartphone und der App von LifeFitness LFconnect einen Code scannen und sich Informationen zu den Übungen ansehen. Die Möglichkeiten, welche das Gelände bieten wird, stellen auch eine Rückbesinnung zu ursprünglichen Trainings- und Bewegungsmustern im neuen Kleid dar: Hangeln, Springen, Klettern, Balancieren und einiges mehr.

Letztlich soll damit auch im Rahmen des Sportraumentwicklungsplanes von 2012 die Attraktivität und Lebendigkeit des Sportzentrums im Osterwald erhöht werden. Jeder Sportler wird die Anlage unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit nutzen können.

Wir freuen uns auf einen klasse Sommer mit Euch. Die Nutzungsbedingungen könnt Ihr auf der Folgeseite einsehen.

Euer Studioteam

Advertisements